Referenzen  |  Jagdschule Söller in Balingen-Frommern
lolo jagd
hometeamausbildungbilderreferenzenkurseanmeldungkontakt
Am Donnerstag, den 21.09.2017 ab 19:30, Beginn des neuen Jagdkurs in der Jagdschule Söller.
spacer
bild
content_o

webSPELL 4

Alle Bewertungen können Sie sich gerne auch nochmal hier (auf Jagdschulatlas.de) anschauen.

18.09.2016 | 21:28 Uhr vergab Benjamin Konzelmann 10 Punkte
Bewertung Jagdkurs: 09.15-04.16
Super Truppe

Mein Vater und mein Bruder sind Jäger und und ich habe es nun auch geschafft, mit Hilfe der Jagdschule Söller. Ich kann diese Jagdschule nur wärmstens empfehlen, da man den Stoff mit Erlebnissen aus einem aktiven Jägerleben besser lernen bzw. sich besser daran erinnert. Die Atmosphäre war super und auch die Lehrer sind hilfsbereit und stehen für Fragen immer bereit. 
War eine Hammer Zeit :)

12.06.2016 | 12:30 Uhr vergab Anna Kuret 10 Punkte
Bewertung Jagdkurs: Okt. 2015 - April 2016
Nur zu empfehlen!

Als einzigste Frau im Kurs, konnte ich besser nicht aufgehoben sein. In stets angenehmer Atmosphäre und doch nötiger Konsequenz wurden uns im richtigen Maß und Umfang alles Nötige für die Jägerprüfung vemittelt, sodass wir perfekt gerüstet starten und mit Bravour bestehen konnten. Für jedes Fachgebiet die richtigen Experten parat, wurde auf jeden Rücksicht genommen und geduldig wiederholt und erklärt. So wurde aus einer bunt zusammengewürfelten Truppe, eine sich gegenseitig unterstützende Einheit und die Zeit in der Jagdschule Söller eine gern zurückblickende Erinnerung.

26.05.2014 | 11:14 Uhr vergab Peter Siber 10 Punkte
Bewertung Jagdkurs: Sept. 2013 - April 2014

Von Null auf Hundert

Hatte überhaupt keine Ahnung von der Jagd. Wollte meiner Naturgeprägten-Freundin imponieren. Die Lerngruppe war familiär und den Dozenten sind wir ans Herz gewachsen. Individuelle-Betreuung war gewährleistet. Auf jeweilige Schwächen von uns wurde spezifisch eingegangen. Die Schießausbildung war sehr umfangreich und die Praktischen-Ausbildungstage im Wald und auf Treibjagten waren ein Genuß. Der Lernstoff ist allerdings sehr umfangreich- man muß die gestellten "Hausaufgaben" jedoch aufbereiten.
Habe die Schieß- und Schriftliche- sowie Praktische Prüfung mit gutem Erfolg bestanden. Nach Erhalt der Urkunde- mußte ich einen emotionalen Ur-Schrei auslassen! Die Freude war sehr groß und die Freundin war erstaunt, da ich überhaupt keine Ahnung von der Materie hatte (auch nicht wie die Schweine von innen aussahen).
Danke an das Tolle und kompetente Lehr-Team, welches uns den komplizierten und umfangreichen Stoff wirklich gut rüberbrachte! DANKE nochmals für eure Geduld mit mir!

06.07.2013 | 16:43 Uhr vergab Markus Rabe 10 Punkte
Bewertung Jagdkurs: 2012/2013
Zielsicher zur Jägerprüfung

Wer in der Jagdschule Söller lernt, erfährt hohe Fachkompetenz, die sich ganz automatisch niederschlägt. Halbe Sachen gibt es nicht. Klare Linie, enorme Fachkompetenz und ein geduldiges und freundliches Team begleiten unterschiedliche Menschen, mit unterschiedlicher Lernbiographie. Das Lernen für das " grüne Abitur" war dank der fachlichen und pädagogischen Kompetenz von Gerhard und seinem Jagdschulteam, welche nicht nur das Wissen, sondern auch das Wesen der Jagd zu vermitteln vermochten, eine spannende, interessante und noch dazu humorvolle Angelegenheit. In professioneller und trotzdem äußerst persönlicher Atmosphäre war die Jägerausbildung eine unvergessliche, intensive, anstrengende und aber auch sehr lustige Zeit, auch durch die freundschaftliche Gemeinschaft der Gruppe und ermöglichte uns ein zielgerichtetes zügiges Lernen.
Man wird bestens auf die Prüfung vorbereitet und auch sonst ist alles top durchorganisiert.

Wenn ich nochmals vor der Wahl stehen würde in welcher Jagdschule ich den Jagdschein mache, so würde ich nur diese Schule wählen. Jetzt ist es an uns, das Erlernte zu festigen, auszubauen und als waidgerechte Jäger durch die Reviere zu pirschen.

Herzliche Grüße und ein Waidmannsheil von Markus Rabe.


26.02.2013 | 00:31 Uhr vergab Jonas Wahl 10 Punkte

Zeitraum/Kursbezeichnung: Bewertung Jagdkurs: 2011/2012

Sachlich, Sympathisch und eine tolle Ausbildung


Am 09.11.2011 kamen wir gespannt zu unserem ersten Kursabend…….. mit erstaunlichen 11 Teilnehmer. Was sich auf die sehr große Nachfrage bei der Jagdschule Söller zurückführen lässt. Es wurde stets auf alle Personen und die Vorkenntnisse bzw. Fragen der Teilnehmer eingegangen! Bei Bedarf wurde auf einzelne Personen eingegangen. Die Nähe zum Schießstand und zum Jagdrevier von Gerhard Fischer ist für die praktische Ausbildung sehr sinnvoll und äußerst von Vorteil. Die Schießausbildung war eine sehr spannende und im Anschluss sehr gesellige Angelegenheit in dem sich sämtliche Kursteilnehmer näher kamen und einige Freundschaften daraus entstanden. Beim „Tännle streichen“ sowie beim Bau des Hochsitzes war stets eine sehr angenehme Atmosphäre in dem es auch viel zu lachen gab. Zum Lachen gab es auch bei der Fallenkunde so einiges oder Herr Fischer? ;-) Vor und bei der Prüfung ist Jagdschulleiter Gerhard Fischer ein Nervenbündel und aufgeregter als alle Prüflinge, was sich aber eher als unbegründet herausstellte. Vielen Dank an Tanja Kappenschneider, Uwe Bauer, Herrn Ostertag, August Ambacher und besonders Annette und Gerhard Fischer. FAZIT: Durchweg sachlich, sympathisch und eine tolle Zeit


08.11.2011 | 13:27 Uhr vergab Anna Heusch 10 Punkte Bewertung Sympathisch.
Zeitraum/Kursbezeichnung: Bewertung Jagdkurs: 2010/2011

Sympatisch


Die Plätze der Jagdschule Soeller sind auf zehn begrenzt. Wer einen hat, kann sich glücklich schätzen. An zusätzlichen Terminen werden Schwächen oder Unsicherheiten Einzelner aufgefangen oder nachgeholt. Auch für den, der aus persönlichen oder beruflichen Gründen etwas verpasst hat.
Für die verschiedenen Lernbereiche gibt es jeweils einen kompetenten Ausbilder. Trotz unterschiedlichster Vorkenntnisse ziehen diese die ganze Gruppe erfolgreich zum Ziel. Regelmäßig wird der Wissenstand aller Kursteilnehmer abgefragt, dies hilft bei der kritischen Selbsteinschätzung und Neufestlegung des eigenen Lernplanes.
Neben dem Ziel „Jagdschein“ legt man hier Wert auf offenen, kritischen Austausch über jagdliche Themen. Allen Ausbildern gelingt es eine angenehme Atmosphäre zu schaffen. Der gesellige Teil kommt nicht zu kurz. All dies ist neben und beim Lernen wichtig, denn ein Zusammengehörigkeitsgefühl in der Gruppe hilft, die acht Monate durchzuhalten und dran zu bleiben. Über diese lange Zeit ist es zudem für „Quereinsteiger“ möglich jagdliche Kontakte zu knüpfen und in das Waidwerk, mit allem was dazugehört, hinein zu wachsen.
Bei der Prüfung ist Jagdschulleiter Gerhard Fischer aufgeregter als alle Prüflinge zusammen, weil er mit jedem Einzelnen mit fiebert. Dabei ist dies gar nicht nötig. Denn wer sich entscheidet, hier den Jagdschein zu machen, wird es schaffen. Sympathisch.


11.05.2010 | 19:19 Uhr vergab Markus Rau 10 Punkte
Zeitraum/Kursbezeichnung: Jagdkurs 2009/2010

Rundum sehr zufrieden

Die Zeit des Jagdkurses war zwar zeitintensiv und anstrengend, doch hat es immer sehr viel Spaß gemacht. Gerhard Fischer und sein sehr kompetentes Team haben den Unterricht sehr abwechslungsreich, praxisgerecht und interessant gestaltet. Ein sehr großer Vorteil dieser kleinen, aber sehr feinen Jagdschule ist meines Erachtens die Nähe zum Ausbildungsjagdrevier und zum Schießstand. Auch sind die guten Kontakte des Jagdschulleiters zu seinen Jagdkollegen von Vorteil für die Jagdschüler. Dadurch konnten wir an zwei großen Treib-und Drückjagden teilnehmen. Die Jagschule Söller ist absolut zu empfehlen.
Vielen Dank an Gerhard und sein Team für die sehr gute Prüfungsvorbereitung und Eure allzeit gute Laune!
Waidmannsheil aus Weilstetten

 

16.10.2008 | 10:28 Uhr vergab Alexandra Locher 10 Punkte
Zeitraum/Kursbezeichnung: Jagdkurs 1995/1996
jeder zeit wieder
ich werde die zeit, die ich hier verbracht habe, mein leben lang nicht vergessen! es war sehr interessant, praxisnah und kompetent. wir haben tolle stunden verbracht, anstrengend, lustig, und erfolgreich! es war immer ein highlight in der woche, es kam nie auch nur ein anflug an langeweile auf, und ich fühlte mich dort sehr gut aufgehoben.
großes lob an Gerhard Fischer und sein Team. ich würde jeder zeit wieder dort meinen jagdschein machen.
Liebe Grüße, Herzlichen Dank und Waidmannsheil aus Hechingen-Bechtoldsweiler


11.01.2008 | 17:45 Uhr vergab Ulrike Brecht 10 Punkte
Zeitraum/Kursbezeichnung: 09/2005 bis 05/2006
sehr kompetente feine Jagdschule
Möchte mich auf diesem Wege nochmals für den intensiven und sehr fachbezogenen Unterricht bedanken. Gerne denke ich an die schönen, abwechslungsreichen aber auch anstrengenden Unterrichtsstunden zurück, die immer sehr interessant aufgebaut waren.
Gerhard Fischer und sein Team kann man nur in den höchsten Tönen für einen unermüdlichen Einsatz und kompetenten Unterricht loben.
Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben und gut auf meine Prüfung vorbereitet.
Auch unsere praktischen Unterrichtsstunden im Freien waren ein Genuss,
vielen Dank.
Ich kann die Jagdschule Söllen jedem Jagdschüler ans Herz legen.
Waidmannsheil aus Rangendingen

06.12.2007 | 17:31 Uhr vergab Jörg Leukhardt 10 Punkte
Zeitraum/Kursbezeichnung: Jagdkurs 2006/2007
Intensive und ergebnisorientierte Ausbildung
Die Empfehlung, mich bei der Jagdschule Söller anzumelden, habe ich von meinem späteren Jagdherrn erhalten. Schon nach den ersten Unterrichtsstunden war ich mir sicher, dass dies die richtige Entscheidung war. Der Unterrichtsstoff wurde ausführlich und intensiv vermittelt - jeder Kursteilnehmer wurde individuell berücksichtigt. Dies zeigte sich an der Erfolgsquote bei der Prüfung. Gerhard Fischer und sein Team ist für jeden der sich für die Jagdausbildung entscheidet eine Empfehlung. Man lernt nicht nur sich auf Prüfungen vorzubereiten - man bekommt während der Ausbildung viel Praxiswissen mit auf den Weg, was mir als Jungjäger in vielen Situationen große Hilfe war und sein wird.
Herzlichen Dank und Waidmannsheil aus Streichen

21.11.2007 | 20:50 Uhr vergab Ralf Löffler 10 Punkte
Zeitraum/Kursbezeichnung: Jagdkurs 2001/2002
Kleine aber feine Jagdschule
Der Jagdschule Söller mit ihren Ausbildern ist es vortrefflich gelungen den gesamten Stoff sehr gut und praxisnah zu vermitteln. Der Unterricht war sehr gut aufgeteilt (Theorie, Praxis, Waffenkunde, Schießen) und wurde durch die Ausbilder interessant gestaltet. So daß auch Jagdscheinanwärter, die die Jagd nicht schon mit der Muttermilch aufgesogen haben den Zugang zur Materie leicht vermittelt bekamen. Die vielseitige und langjährige Jagdpraxis von Gerhard Fischer und seinem Team waren jederzeit spürbar. Dies hat sich auch in der Bestehensquote von 100% widergespiegelt.
Müßte ich die Prüfung nochmals ablegen, würde die Jagdschule Söller für mch an erster Stelle stehen.
Waidmannsheil aus Winterlingen
footer

CMS powered by cms2day - © Jagdschule Soeller - Impressum